neugierig, optimistisch, pragmatisch

Prinzip Werkstatt

Ob Sie an eine Zukunftswerkstatt oder eine KFZ-Werkstatt denken: immer geht es darum, dass Menschen mit Expertise an einem technischen, naturwissenschaftlichen oder sozialen Phänomen arbeiten, an neuen Ideen tüfteln oder Prototypen testen. Ihr Ziel: den Status Quo verbessern, Neuland entdecken oder das Rad wieder in Schwung bringen. Hebebühne oder Design-Thinking-Raum: Sie erwarten, dass Wissen und Werkzeug auf dem neuesten Stand sind und Profis mit Interesse und Drive eine Lösung suchen.

 

Seien es mechanische- oder Denk-Werkstätten: Zum Prinzip Werkstatt gehört Wissen und handwerkliches Können, das mehr ist als das Beherrschen von modernen Tools und bewährten Methoden; zur Meisterschaft führen Freude an kniffeligen Aufgaben und Begeisterung für Unbekanntes und Entdeckungen.

 

Im Prinzip Werkstatt steckt für uns auch der Begriff Manufaktur, wo unterschiedliche „Gewerke“, Professionen unter einem Dach arbeiten und zur Bereicherung der Lösungsentwicklung ihre verschiedenen Perspektiven und methodischen Schulen einbringen.

 

Sieben Leitsätze definieren unser Prinzip Werkstatt:

  1. Neugierig bleiben auf Ungewöhnliches und Neuland.
  2. Dem Kunden nutzen.
  3. Vorurteile und Stereotype vermeiden.
  4. Die Grenzen Anderer respektieren.
  5. Ergebnisorientiert arbeiten und dranbleiben, auch bei offenem Ausgang.
  6. Kollegial beraten und Wissen teilen.
  7. Werkzeug und Methode sind State of the Art.

 

 

axiom1

Angelika Sachs

Wörthstraße 25

D – 70563 Stuttgart

Fon +49 (0) 711 78 03 446

Fax +49 (0) 711 78 03 448

 

www.axiom1.de

info[at]axiom1.de